Zweck

Ausschließlicher Zweck der Stiftung ist nach ihrer Satzung die unmittelbare Förderung der Wissenschaft an wissenschaftlichen Hochschulen und Forschungsstätten, vornehmlich in Deutschland, unter besonderer Berücksichtigung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

 

Amélie Thyssen und Bundeskanzler Konrad Adenauer

»Es war und ist unsere Absicht, nominal 100 Mill. DM Aktien der Aug. Thyssen - Hütte A.G in eine ›Fritz Thyssen-Stiftung‹ einzubringen, die selbständig verwaltet wird, deren Erträge der Förderung der deutschen Universitäten + Hochschulen, der Forschung + Wissenschaft + Förderung des Nachwuchses zu Gute kommen sollen«

  

(Amélie Thyssen in einem Brief an Konrad Adenauer vom 5. Mai 1960 zur Zweckbestimmung)