Aktuelles

28.11. - 29.11.2013

Universität Tübingen
Fürstenzimmer
Schloß Hohentübingen
Burgsteige 11
72070 Tübingen

Donnerstag, 28. November

15:15 Uhr
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otfried Höffe (Tübingen): Begrüßung

15:30 Uhr
Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Langewiesche (Tübingen): Staatsbildungen in der europäischen Geschichte: Macht - Recht - Vertrag

16:50 Uhr
Prof. Dr. Jens-Hinrich Binder, LL.M. (Tübingen): Nationalstaat und rechtliche Integration: Gedanken aus wirtschaftsrechtlicher Perspektive

Abendvortrag
19:00 Uhr, Neuphilologikum, Brechtbau, Raum 036, Wilhelmstraße 50, 72074 Tübingen

Prof. emer. Dr. Peter Graf Kielmansegg (Mannheim): Integration und Demokratie - zwei europäische Projekte im Widerstreit?

Freitag, 29. November

9:30 Uhr
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otfried Höffe (Tübingen): Europäische Naturrechtslehrer: Aristoteles, Hobbes und Kant

10:50 Uhr
Prof. Dr. Michael Lackner (Erlangen): 'Gerechtigkeit', 'rechte Bedeutung', 'Macht', 'Recht' - Bemerkungen zur Problematik von Recht und Gerechtigkeit im traditionellen und modernen China

12:00 Uhr
Mittagspause

13:30 Uhr
Prof. Dr. Thomas Finkenauer, M.A. (Tübingen): Die römischen Juristen und die Gerechtigkeit

14:50 Uhr
Prof. Dr. Heinz-Dieter Assmann, LL.M. (Tübingen): Erosionen des Rechts im Zuge der Schaffung der Europäischen Union

16:00 Uhr
Ende des Symposions

Diskutanten:

Prof. Dr. Gabriele Abels (Tübingen)
Prof. Dr. Rudolf Hrbek (Tübingen)
Prof. Dr. Achim Mittag (Tübingen)
Prof. Dr. Dr. Dietmar von der Pfordten (Göttingen)

Moderation:

Prof. Dr. Andreas Kablitz (Köln)
PD Dr. Gideon Stiening (München)